HomeDas ProjektErgebnisseKontaktImpressum
WissenschaftlerScientist

Das Projektteam

Carl-Otto Gensch ist Verfahrenstechniker und leitet seit 2002 den Bereich Produkte & Stoffströme am Öko-Institut. In seinen Projekten beschäftigt er sich unter anderem mit Technologie- und Produktbewertung sowie abfallrechtlichen Fragestellungen zu Elektro- und Elektronikgeräten. Er ist verantwortlich für die Projektleitung, und übernimmt neben dieser Rolle die Analyse der Transformation zum papierlosen Publizieren und Lesen.

Porträt Carl-Otto Gensch

Inga Hilbert ist Wirtschaftsingenieurin für Umwelttechnik und hat zusätzlich den internationalen Masterstudiengang „Renewable Energy Management“ absolviert. Am Öko-Institut arbeitet sie zu sozial-ökologischen Transformationsprozessen sowie Erneuerbaren Energien und Energie Effizienz. Im Projekt arbeitet sie unterstützend als Projektassistenz und ist an der Bearbeitung des Anwendungsfelds Papierloses Publizieren und Lesen beteiligt.

Porträt Inga Hilbert

Dr. Franziska Wolff ist Politik- und Volkswirtschaftlerin und leitet seit 2014 den Bereich Umweltrecht & Governance am Öko-Institut. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die internationale und europäische Umweltpolitik sowie Governance. Im Projekt ist sie für die Bearbeitung des theoretischen Rahmenteils und die Weiterentwicklung des Gestaltungsmodells verantwortlich.

Porträt Franziska Wolff

Dirk Arne Heyen ist Politikwissenschaftler und hat zusätzlich das Aufbau-Studium „MSc (Environmental) Regulation“ abgeschlossen. Am Öko-Institut arbeitet er unter anderem zu umweltpolitischen Instrumenten und Prozessen, sowie gezielt zu Transformationsprozessen und gesellschaftlichem Wandel. Im Projekt ist er für die Bearbeitung des theoretischen Rahmenteils und die Weiterentwicklung des Gestaltungsmodells verantwortlich.

Porträt Dirk Arne Heyen

Dr. Corinna Fischer hat Politikwissenschaften und Psychologie studiert. Am Öko-Institut  arbeitet sie unter anderem zu Energieeffizienten Produkten und nachhaltigem Konsum mit einem Schwerpunkt aus  Verbraucherperspektive und Verbraucherverhalten. Im Projekt ist sie für die Bearbeitung des theoretischen Rahmenteils und die Weiterentwicklung des Gestaltungsmodells verantwortlich.

Porträt Corinna Fischer

Dr. Bettina Brohmann ist Sozialwissenschaftlerin und Forschungskoordinatorin für Transdisziplinäre Nachhaltigkeitswissenschaften am Öko-Institut. Inhaltlich beschäftigt sie sich mit Fragen der Motivation und Bewertung gesellschaftlicher und politischer Innovationen. Die Begleitung tranformativer Prozesse steht dabei im Mittelpunkt jüngster Arbeiten, die sie mit der Unterstützung der Weiterentwicklung des transformativen Gestaltungsmodells fortsetzt.

Porträt Bettina Brohmann

Siddharth Prakash hat einen Bachelor in „International Ecosystem Management“ sowie einen Master in „Nachhaltige Forstwirtschaft und Landschaftsnutzung“ absolviert. Am Öko-Institut beschäftigt er sich unter anderem mit der Bewertung von Produkten, Labelling und Sozial- und Umweltstandards in den globalen Wertschöpfungsketten. Im Projekt befasst er sich mit dem Anwendungsfeld Papierloses Publizieren und Lesen.

Porträt Siddharth Prakash

Ran Liu hat technischen Umweltschutz studiert und ist am Öko-Institut für die technische und ökologische Bewertung von Produkten und Prozessen verantwortlich. Im Projekt bearbeitet sie das Anwendungsfeld Papierloses Publizieren und Lesen.

Hannes Kluge hat einen Bachelor in "Digitalen Medienwissenschaften" und studiert derzeit Design Thinking an der Hasso-Plattner School of Design Thinking in Berlin. Er bearbeitet im Projekt das Anwendungsfeld papierloses Publizieren und Lesen.

Porträt Hannes Kluge

Ruth Blanck ist Mathematikerin und ist am Öko-Institut für die Erstellung von Langfristszenarien für den Verkehrssektor sowie für die Konzeption und (Weiter-)Entwicklung von Modellen zur Abbildung von Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen zuständig. Im Projekt befasst sie sich mit dem Anwendungsfeld der Elektrofahrräder.

Porträt Ruth Blanck

Dr. Friederike Hülsmann ist Umweltingenieurin und Volkswirtin und arbeitet am Öko-Institut zu Themen der Nachhaltigen Mobilität, insbesondere alternativen Mobilitätskonzepten sowie Veränderungen des Mobilitätsverhaltens und möglichen Klimaschutzmaßnahmen in Kommunen. Im Projekt befasst sie sich mit dem Anwendungsfeld der Elektrofahrräder.

Porträt Friederike Hülsmann

Dr. Dietlinde Quack ist Biologin und arbeitet unter anderem zu Produkt- und unternehmensbezogenen Klimaschutz sowie zu Produktpolitik. Im Projekt befasst sie sich mit dem Anwendungsfeld nachhaltige Produktion und Konsum von Fleisch.

Porträt Dietlinde Quack

Dr. Jenny Teufel ist Biologin und arbeitet am Öko-Institut zu den Themen nachhaltige Lebensmittelproduktion und nachhaltige Ernährungsangebote und zusätzlich mit der Kennzeichnung und Kommunikation von nachhaltigen Ernährungsangeboten. Im Projekt bearbeitet sie das Anwendungsfeld nachhaltige Produktion und Konsum von Fleisch.

Porträt Jenny Teufel